Tests und Prüfungen

Fast alle Teilnehmer der interDaF-Sprachkurse haben den berechtigten Wunsch, ihre erworbenen Sprachkenntnisse auch mit einem Zertifikat zu belegen. interDaF bietet daher Tests oder Prüfungen für alle Sprachkurse an. 

Die Intensivsprachkurse (2 Monate) schließen jeden Sprachkurs mit einem Test oder einer Prüfung auf der jeweiligen Niveaustufe ab. Nur wer die Testanforderungen erfüllt, kann die Sprachausbildung in der nächsten Niveaustufe fortsetzen. Ein Teilnehmer hat den Test bestanden, wenn er mindestens 70 % der Anforderungen erfüllt hat.

Im Einzelnen stehen folgende Tests und Prüfungen auf dem Programm:

Mit der bestandenen interDaF B1-Prüfung ist eine Bewerbung an einem Studienkolleg möglich. Über die Zulassung entscheidet ein Aufnahmetest am Studienkolleg. Auf der Niveaustufe C1 bereitet interDaF die Teilnehmer auch auf die „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber“ (DSH) am Studienkolleg Sachsen und auf den TestDaF vor. Seit 2005 ist interDaF lizensiertes TestDaF-Zentrum. Beide Prüfungen sind als sprachliche Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums in Deutschland anerkannt. Die Entscheidung, welche Leistungen für ein Studienfach vorausgesetzt werden, liegt bei den einzelnen Universitäten und Hochschulen.

Die Sprachausbildung in den Intensivsprachkursen (2 Monate) kann außerdem im Rahmen des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet werden. Aufgrund des von den Bewerbern erbrachten Arbeitsaufwandes werden für jede abgeschlossene Stufe der Sprachausbildung (A1 bis C1) jeweils 5 ECTS-Punkte vergeben.

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten sind:

  • Teilnahme am Einstufungstest zu Kursbeginn bzw. vorherige Feststellung des Eingangsniveaus
  • Teilnahme an mindestens 90% der Kursveranstaltungen
  • erfolgreiche Teilnahme an den Abschlusstests bzw. -prüfungen.

 

Auch das Sommer- und Wintersprachprogramm von interDaF bietet die Möglichkeit, Kreditpunkte auf der Grundlage des European Credit Transfer Systems (ECTS) zu erwerben. Neben der regelmäßigen Teilnahme an allen Kursveranstaltungen und Exkursionen ist das Bestehen eines schriftlichen und mündlichen Abschlusstests Voraussetzung für die Vergabe von Kreditpunkten.