interDaF-Test A2

Der interDaF-Test A2 findet am Ende der Sprachausbildung auf der Niveaustufe A2 statt und setzt ca. 400 Stunden Sprachausbildung voraus. Der interDaF-Test A2 ist nur für Teilnehmer unserer Sprachintensivkurse vorgesehen, das Testentgelt ist in den Kursgebühren enthalten. Die Teilnehmer sind zum Test zugelassen, wenn sie mindestens 75 % der Unterrichtsstunden besucht haben.

Mit dem interDaF-Test A2 werden die sprachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf der Niveaustufe A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER) in den Testteilen Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck, Leseverstehen, Sprachsystemkenntnisse/Grammatik und Mündlicher Ausdruck nachgewiesen.

Mit dem erfolgreich bestandenen Test zeigt der Teilnehmer, dass er alle Kommunikationssituationen bewältigen kann, die den Lehr- und Lernzielen der Niveaustufe A2 entsprechen. Mit dem Bestehen des A2-Tests können die Teilnehmer die Sprachausbildung in der Niveaustufe B1 fortsetzen.

Der Test erfolgt gemäß der „Testordnung zu den interDaF-Tests A1 und A2“ vom 01.09.2009.