Hinweise zur Anmeldung

Wenn Sie sich zu einem Intensivsprachkurs (2 Monate) bei interDaF anmelden möchten, finden Sie hier das Anmeldeformular (als pdf) und Teilnahmebedingungen für unsere Intensivsprachkurse (2 Monate).
In der Checkliste ist die Abfolge der Schritte detailliert beschrieben.

Für die Intensivkurse mit 300 Unterrichtsstunden gelten gesonderte Bedingungen. Die Anmeldung erfolgt über Frau Dr. Kühn.

Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss ist – nach Verfügbarkeit der Plätze - zwei Wochen vor Kursbeginn oder nach Erreichen der Teilnehmerzahl. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kursplatz erst garantiert ist, wenn das Geld auf unserem Konto eingegangen ist.
Die verbindliche Bestätigung für den von Ihnen gebuchten Sprachkurs / die von Ihnen gebuchten Sprachkurse wird erst nach dem Eingang der Kursgebühren auf unserem Konto ausgestellt.
Bitte beachten Sie: Noch nicht bezahlte Folgekurse müssen Sie spätestens zehn Wochen vor dem Kursbeginn bezahlen. Nur so können wir garantieren, dass Sie Ihre Sprachausbildung ohne Unterbrechung fortsetzen können.

Einreise nach Deutschland
Bitte prüfen Sie die Einreisebestimmungen bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland. Es ist empfehlenswert, sich für mehrere Sprachkurse anzumelden und die Kursgebühren sofort zu bezahlen. Für diese Kurse stellen wir Ihnen nach dem Eingang der Kursgebühren eine verbindliche Bestätigung aus. Damit ist Ihr Kursplatz garantiert.

Wichtige Tipps und Hinweise

  • Pro Kursstufe werden etwa 200 Stunden Deutsch vorausgesetzt. Wenn Sie z. B. an der Niveaustufe B1 teilnehmen wollen, sollten Sie etwa 400 Stunden Deutschunterricht nachweisen können. Sie können Ihre Sprachkenntnisse unter http://sprachtest.cornelsen.de/einstufung/index.aspx testen.
    Als direkte Zugangsvoraussetzung werden das interDaF-Zertifikat bzw. -Zeugnis, das Goethe-Zertifikat und das telc-Zertifikat der vorausgehenden Niveaustufe anerkannt, wenn ein Gesamtergebnis von mindestens 70 Prozent ausgewiesen ist.
    Diese Zertifikate müssen vor Beginn der Sprachausbildung vorgelegt werden. Entscheidet sich einTeilnehmer für die Wiederholung der bereits zertifizierten Niveaustufe, so ist das Ergebnis des interDaF-Tests bzw. der interDaF-Prüfung am Ende dieses Sprachkurses für die weitere Sprachausbildung bei interDaF verbindlich. 
  • Für ein Studium in Deutschland werden Sprachkenntnisse auf der Niveaustufe B1 (für das Studienkolleg) oder auf der Niveaustufe C1 (bei direktem Zugang zum Studium) vorausgesetzt. Unsere Sprachintensivkurse (2 Monate) bereiten Sie stufenweise auf diese Prüfungen vor.