Kursbeschreibung

Kurs A: 4. Juni (Anreise) - 29. Juni (Abreise)
Kurs B: 9. Juli (Anreise) - 3. August (Abreise)
Kurs C: 6. August (Anreise) - 31. August (Abreise)

Deutsch lernen

  • Einstufungstest zu Kursbeginn; Abschlusstest
  • kleine Gruppen (ca. 14 Teilnehmer) mit unterschiedlichem Sprachniveau (von Niveaustufe A1 bis C1)
  • 85 Stunden intensives Deutschlernen
    • Sprachunterricht (Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben)
    • phonetische Übungen (in Kleingruppen oder als Einzelkonsultation)
    • angeleitete Projektarbeit zu selbst gewählten Themen auf jeder Sprachstufe
  • Abschlusszertifikat mit Stundennachweis
  • Erwerb von 5 Kreditpunkten möglich
    (Voraussetzung für die Vergabe von Kreditpunkten ist der Besuch von 90% der Unterrichtszeit und der bestandene Abschlusstest. Teilnehmer können nicht am Abschlusstest teilnehmen, wenn sie weniger als 85% des Sprachunterrichtes besucht haben. Zur Unterrichtszeit gehören auch Veranstaltungen im Rahmenprogramm, wie z. B. die Exkursion und Museumsbesuche.)

Deutschland kennenlernen

  • ca. 20 Stunden landeskundliches Rahmenprogramm
  • gesellige Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung
  • Sommertheater oder Konzert
  • „Auf Tour“, z. B. Stadtrundgang, Besuch von Museen und historischen Sehenswürdigkeiten
  • eine Ganztagsexkursion
  • vielfältige Kultur- und Freizeitangebote, z. B. Besuche im Studentenklub, Bowling, Rudern oder Beachvolleyball
  • Betreuung durch studentische Tutoren
  • zusätzliche Angebote gegen Gebühr (z. B. Exkursion nach Dresden)

Besonderheiten

  • Am Sommerkurs A nehmen erfahrungsgemäß sehr viele Studenten aus den USA teil.
  • Am Sommerkurs C nehmen erfahrungsgemäß sehr viele Studenten aus Asien teil.

 

Kursgebühren: 795,00 €
In den Kursgebühren sind enthalten: Einschreibung, Sprachunterricht, Phonetikübungen und Projektarbeit, landeskundliche Veranstaltungen, eine Ganztagsexkursion, ausgewählte kulturelle Angebote, Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung, Lehr- und Lernmaterial, Netzkarte für die Straßenbahn.

Unsere Kursteilnehmern können auch die Universitätsbibliothek und den Computerpool der Universität Leipzig nutzen.

Für Ihren Aufenthalt in Deutschland müssen Sie außerdem Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Versicherung einplanen.

Ansprechpartnerinnen

Frau Katharina Sauer
Kursorganisation

Telefon +49 (0)341 97-37546
Telefax +49 (0)341 97-37549 
katharina.sauer@uni-leipzig.de

 

Frau Nicole Schupke
Sekretariat

Telefon +49 (0)341 97-37500
Telefax +49 (0)341 97-37549
interdaf@uni-leipzig.de


interDaF e. V. am Herder-Institut
der Universität Leipzig
Lumumbastraße 4, 1. Etage
04105 Leipzig

Logo Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband e.V Der Internationale Deutsch­lehrer­innen- und Deutsch­lehrer­verband e.V. hat seit Oktober 2017 seinen festen Verbands­sitz bei interDaF am Herder-Institut der Universität Leipzig.
interDaF bei Facebook