Studienvorbereitung für Zugewanderte und Geflüchtete

Am 1. August haben 20 Stipendiatinnen und Stipendiaten des Garantiefonds Hochschule (GFH) der Otto Benecke Stiftung ihren Sprachkurs „Niveaustufe B2“ bei interDaF begonnen. Die nächsten sechs Monate sind mit intensiver Arbeit gefüllt, denn die Stipendiaten bereiten sich bei interDaF auf ein Studium an einer deutschen Universität vor.

Weiterlesen …

Intensivsprachkurse (2 Monate) im August

Am 10. Juli sind neue Teilnehmer/-innen für den Intensivsprachkurs „Niveaustufe B2“ angereist. Sie bereiten sich perspektivisch auf einen C1-Kurs vor, der bis Ende November zur interDaF-Prüfung C1 und die DSH führen wird.
Drei neue C1-Gruppen haben am 14. Juli ihre Sprachausbildung aufgenommen. Diese Teilnehmer/-innen werden in zwei Monaten auf die interDaF-Prüfung C1 und die DSH vorbereitet.

Weiterlesen …

7. August - 1. September: Sommerkurs „Sprachen bauen Brücken“

Am 4. August fand der zweite Sommerkurs mit einer lebendigen Präsentation der Ergebnisse der Projektrecherchen in der Moritzbastei seinen Abschluss.
Über 66 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 19 Ländern waren am 10. Juli angereist. Knapp vier Wochen voller Aktivitäten verbrachten sie zusammen in Leipzig: bei Sprachunterricht und Phonetik, im Konzert, bei Erkundungen sowie Exkursionen in die Sächsische Schweiz und nach Dresden.

Weiterlesen …

24. Juli: interDaF-Sommerfest

Ein wichtiger Termin im interDaF-Kalender war das Sommerfest der Sommerprogramme. Es fand in diesem Jahr am 24. Juli statt und war eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum von interDaF.

Weiterlesen …

10. Juli bis 4. August: Sommerakademie

Die Sommerakademie „DaF in Theorie und Praxis“ war vor allem für Studierende der Germanistik und für junge Deutschlehrende konzipiert. Sie bot viele Gelegenheiten, sich in Workshops und Seminaren methodisch-didaktisch und sprachlich fortzubilden, Erfahrungen auszutauschen und sich ein lebendiges Bild von Deutschland zu machen.

Weiterlesen …

12. Juli bis 18. Juli: IDV-DACHL-Seminar „Brücken bauen - dazugehören”

Anliegen des Seminars ist es, die deutschsprachigen Länder als plurizentrische Sprachräume zu erfahren. Leipzig ist die erste Station für die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars, danach reisen sie nach Wien (Österreich), Balzers (Liechtenstein) und Winterthur (Schweiz) weiter.

Weiterlesen …