Corona-Maßnahmen bei interDaF

Unsere Kurse vor Ort

Unsere Intensivsprachkurse auf den Niveaustufen A1 bis C1 sind Präsenzkurse.
Wenn die Zahl der Covid-19-Infektionen in Leipzig aber so hoch ist, dass kein Präsenzunterricht mehr möglich ist, setzen wir die Kurse online fort. Das bedeutet, dass Sie Live-Unterricht über eine Konferenzsoftware haben und Aufgaben zum Selbststudium über eine Lernplattform erhalten.
Bitte bringen Sie deshalb unbedingt ein Notebook mit nach Leipzig.

 

Hygienemaßnahmen in unserem Institut

Die besonderen Maßnahmen zum Infektionsschutz erfordern Mitverantwortung und Rücksichtnahme aller. Hier finden Sie allgemeine Hinweise zum Infektionsschutz bei interDaF:

  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygienevorschriften und die Niesetikette und halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein!
  • Auf den allgemeinen Verkehrsflächen (z. B. Flure und Sanitäranlagen) sowie bei Gruppen- und Partnerarbeit während des Unterricht muss eine eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung oder eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Bitten waschen Sie sichgründlich die Hände oder benutzen Sie die Händedesinfektionsspender, wenn Sie das Gebäude betreten (Desinfektionsmittel stehen im Treppenhaus zur Verfügung.).
  • Bleiben Sie unbedingt zu Hause, wenn Sie krank sind.
  • Krankmeldungen und Krankenscheine nehmen wir nur per E-Mail (als Scan oder Foto) entgegen.
  • Bitte kommen Sie nicht ins Institut, wenn Sie:
    • Erkrankungssymptome oder nachweislich eine SARS-CoV-2-Infektion haben (befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Gesundheitsamtes).
    • Kontakt zu infizierten Personen hatten.
  • Zur Nachverfolgung von Kontakten werden personenbezogene Daten erfasst. In den Büros liegen Besucherzettel zum Ausfüllen aus, die den Fristen entsprechend aufbewahrt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!