Fortbildungskurse

Wir bieten Fortbildungskurse für ausländische Deutschlehrer/-innen und Germanisten an, die an Schulen und/oder Universitäten tätig sind.
Auf Nachfrage organisieren wir auch Fortbildungskurse für ausländische Germanistikstudierende (Lehramtskandidaten), die später als Deutschlehrer/-innen arbeiten wollen.

Schwerpunkte unserer Fortbildungskurse sind

  • Landeskunde („erlebte Landeskunde“)
  • Didaktik/Methodik
  • Linguistik
  • Phonetik
  • neuere deutsche Literatur

Hospitationen in unseren Sprachkursgruppen und – wenn gewünscht – auch an Schulen, landeskundliche Rahmenprogramme und Exkursionen ergänzen die Kursprofile, die sich stets an den Vorstellungen und Wünschen der jeweiligen Adressaten orientieren.

Um höchste fachliche Qualität zu gewährleisten, arbeitet interDaF eng mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Herder-Instituts und anderer Einrichtungen der Universität Leipzig zusammen.