Intensivsprachkurse (2 Monate)

Die Intensivsprachkurse (2 Monate) sind ideal, wenn Sie in kurzer Zeit effektiv Deutsch lernen möchten z. B. für ein Studium oder den Beruf. Von Beginn an liegt für uns die Konzentration darauf, dass Sie schnell eine hohe Sprachkompetenz erreichen. Korrektes Sprechen, umfassendes Verstehen und praktisches Anwenden der deutschen Sprache sind wichtige Indikatoren dafür. Außerdem lernen Sie bei Exkursionen oder Kulturveranstaltungen nicht nur Deutsch, sondern Deutschland wirklich kennen. Alle Sprachintensivkurse orientieren sich am gemeinsamen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Die Sprachausbildung zeichnet sich aus durch  abwechslungsreichen und zielorientierten Unterricht bei engagierten und hochqualifizierten Lehrerinnen und Lehrern, die Nutzung moderner Lehrmaterialien, kleine Gruppen, eine kontinuierliche Kursabfolge sowie individuelle Beratung und Betreuung.

Wir bieten Sprachkurse auf fünf verschiedenen Niveaustufen an - von Niveaustufe A1 bis zur Niveaustufe C1. Jeder Sprachintensivkurs umfasst 215 Stunden Sprachunterricht und bearbeitet jeweils eine Niveaustufe des GER. Das hat den Vorteil, dass

  • eine differenzierte Einstufung der Teilnehmer in die einzelnen Niveaustufen möglich ist.
  • für jede Niveaustufe ein zertifizierter Abschluss möglich ist.

Am Ende steht eine Prüfung auf der Niveaustufe C1 (interDaF-Prüfung C1 oder die DSH am Studienkolleg Sachsen), die die sprachliche Voraussetzung für ein Studium an einer Hochschule in Deutschland ist. Auf den TestDaF kann man sich in einem zusätzlichen Kurs gesondert vorbereiten.

Die Kurse finden in einem regelmäßigen Rhythmus statt und bauen systematisch aufeinander auf. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, zügig von einer Niveaustufe zur nächsten zu gelangen.

Für den erfolgreichen Abschluss einer Niveaustufe können jeweils fünf ECTS-Punkte vergeben werden.

Kursgebühren: pro Niveaustufe 1 495,00 €
Ab 01.01.2020 betragen die Kursgebühren 1 575,00 €. Damit bleibt die Qualität der Sprachausbildung weiter auf dem hohen Niveau – abwechslungsreicher und zielgeleiteter Unterricht bei engagierten und hochqualifizierten Lehrerinnen und Lehrern, moderneres Lehrwerk, gleiche Gruppenstärken, kontinuierliche Kursabfolge.


Auf Wunsch können die Niveaustufen B2 und C1 auch mit je 300 Unterrichtseinheiten angeboten werden. Für diese Sprachausbildung gelten gesonderte Bedingungen.