Herbstkurs „Akademisches Leben“ erstmals online

Der erste Herbstkurs online ist am 25. September nach vier Wochen gemeinsamen Deutschlernens am Computer erfolgreich zu Ende gegangen. 29 Studierende aus sechs Ländern haben in vier Gruppen ihre Deutschkenntnisse verbessert.
Zu den Teilnehmenden gehörten Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem bilateralen Studiengang des Herder-Instituts mit der Salahaddin Universität in Erbil/Irak sowie Stipendiatinnen und ein Stipendiat des Gustav-Adolf-Werks. Außerdem haben drei Studierende der OHIO University ebenfalls Deutsch gelernt, obwohl der bilaterale Studiengang mit der Universität Leipzig in diesem Jahr pandemiebedingt ausgesetzt wurde.
Dass das Deutschlernen auch online effektiv möglich ist, zeigte sich nicht nur in den sehr guten Testergebnissen, sondern auch in den gelungenen Beiträgen zur Präsentation der Projektrecherchen. Die Teilnehmenden setzten sich in Gruppen online mit MINT-Themen auseinander. Bei den Materialien zur Projektrecherche kooperiert interDaF mit Eduversum. Diese Kooperation wird durch das Auswärtige Amt gefördert.

Zurück