Die Internationale Delegiertenkonferenz des IDV

Vom 28. Juli 2019 bis zum 1. August 2019 findet in Leipzig die Internationale Delegiertenkonferenz des IDV 2019 „Deutsch im Wandel – 50 Jahre IDV. Im Dialog über neue Anforderungen an den DaF-Unterricht“ statt.

interDaF am Herder-Institut, der Verbandssitz des IDV, organisiert diese Konferenz zusammen mit dem Herder-Institut und der Universität Leipzig in Leipzig. Im Anschluss findet die 23. Vertreterinnen- und Vertreterversammlung des IDV statt. Erwartet werden ca. 100 Vertreter/-innen der Deutschlehrerverbände weltweit. Die Internatio­nale Delegiertenkonferenz des IDV wird maßgeblich aus Mitteln des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland finanziert und durch das Goethe-Institut sowie die Universität Leipzig großzügig unterstützt.
Informationen zum Programm finden Sie hier.

Die Internationale Delegiertenkonferenz des IDV wird unterstützt durch:

 

 

das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland

das Goethe-Institut

die Universität Leipzig

den Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband e. V.

den Hueber Verlag

den Cornelsen Verlag

den Schubert Verlag

den Klett Verlag