Testteile

Der interDaF-Test A1 besteht jeweils aus einem schriftlichen Test und einem mündlichen Test.

Der schriftliche Test setzt sich aus vier Teilen zusammen:

  • Hörverstehen 
  • Schriftlicher Ausdruck 
  • Leseverstehen
  • Grammatik/Sprachsystemkenntnisse.

Für den interDaF-Test A1 werden insgesamt zwei Testtage angesetzt, je ein Tag für den schriftlichen Test und ein Tag für den mündlichen Test. Der schriftliche Test findet in der Regel vor dem mündlichen Test statt. 

Der Durchschnitt aller Teilergebnisse der schriftlichen Testteile und der mündlichen Leistung ergibt das Gesamtergebnis des interDaF A1-Tests in Prozentpunkten. Der interDaF-Test A1 ist bestanden, wenn das Gesamtergebnis mindestens 70 % beträgt.

Die für das Gesamtergebnis des interDaF-Tests A1 ermittelten Prozentpunkte werden einer Stufe zugeordnet:

  • Stufe 3 (≥ 90 %)
  • Stufe 2 (≥ 80 %)
  • Stufe 1 (≥ 70 %).