10. Juni bis 4. August: Sommerakademie „DaF in Theorie und Praxis“

Die Sommerakademie bietet den 14 (zukünftigen) Deutschlehrern und Germanistikstudierenden aus 12 Ländern viele Gelegenheiten, ihre Sprachkenntnisse zu vervollkommnen, sich methodisch-didaktisch fortzubilden, erste Erfahrungen auszutauschen und sich ein aktuelles Bild von Deutschland zu machen. Neben Seminaren „Schwerpunkt Sprache“ und phonetischen Einzelkonsultationen stehen Workshops, Projekt- und Werkstattarbeit, Erkundungen und Unterrichtsbeobachtungen im Kurskalender. Exkursionen nach Weimar und nach Dresden sowie zahlreiche Kulturangebote ergänzen das umfangreiche Fachprogramm.

Zurück